Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.golfclub-brilon.de/images/beitraege/2015/JAB 3 Siegerin mit Hanni 15.jpg'
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.golfclub-brilon.de/images/beitraege/2015/JAB 3 Siegerin mit Hanni 15.jpg'

JAB Anstoetz Turnierserie in der Saison 2015 im GC Brilon

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Hauptkategorie: Clubleben
Kategorie: Veranstaltungsberichte
Zuletzt aktualisiert am Montag, 21. September 2015 18:30
Veröffentlicht am Montag, 21. September 2015 18:30
Geschrieben von Friederike Driller
Zugriffe: 1423

Gern folgten viele Golferinnen der Einladung zu den  drei beliebten und begehrten JAB Anstoetz Turnieren im Golfclub Brilon. Dieser Cup gehört zu den bekanntesten Turnierserien in Deutschland. Schon traditionell richteten Jochen und Hanni Ademmer als Sponsor dieses Turnier aus.

Schon im Eingang des Clubhauses stimmte bei jeder Runde die geschmackvolle, sommerliche und später herbstliche  Dekoration durch das Haus Ademmer Wohntextil  alle Spielerinnen positiv in einen schönen Nachmittag ein.

Zum Start verteilte Hanni Ademmer an alle Damen Westen der Firma JAB Anstoetz, die im Farbton mit den Dekorationen am Starthaus und im Speiseraum harmonierten.

Auch die zweite Runde verlief herrlich. Frau Seidensticker von der Firma JAB, die das Turnier begleitete zeigte sich begeistert von der Atmosphäre, dem Teamgeist und der Fröhlichkeit während des Spiels.

Sie konnte auch Conny Bakhuys zu einer immensen Länge beim „longest drive“ und Neugolferin Marli Stappert zu „nearest to the pin“ gratulieren.

Gestärkt durch einen köstlichen Imbiss konnten Ladiescaptain Rosi Baumann und die Sponsorin die Siegerehrung vornehmen. Wie immer gab es tolle Sachpreise und Gutscheine.

Die dritte Runde verlief wie die anderen mit einer großen Teilnehmerschar und dem gewohnten Verwöhnprogramm durch die Firma Ademmer: Herbstdekor, Pflaumen- und Zwiebelkuchen stärkten alle Damen.

Bei der Siegerehrung nahmen die Nettogewinnerin erfreut ihre Preise entgegen. Bruttosiegerin Ingrid Münstermann bedankte sich in ihrer Ansprache für die Ausrichtung der Turniere und sprach die Hoffnung aller auf eine Wiederholung im Jahr 2016 aus.

Zum Schluss gab Hanni Ademmer die Gesamtnettosiegerin bekannt.

Margarete Hoffmeier kann sich mit 47 NP. auf ein Wochenende im Wert von 500 Euro in einem von 5 Luxushotels freuen. Der herzliche Applaus aller war ihr gewiss.

Vielen Dank an Hanni und Jochen Ademmer!