Ein Sommernachtstraum

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Hauptkategorie: Clubleben
Kategorie: Veranstaltungsberichte
Zuletzt aktualisiert am Montag, 22. August 2016 19:05
Veröffentlicht am Donnerstag, 11. August 2016 16:09
Geschrieben von Friederike Driller
Zugriffe: 1606

Schon das Thema der Einladung ließ einen herrlichen Sommerabend in lockerer Atmosphäre auf der Clubhausterrasse erwarten.

Das war die Absicht der AK 50 Damen- und Herrenmannschaften, die zu diesem Turnier und der Abendveranstaltung eingeladen hatten.

Das Wetter spielte mit und 32 Teilnehmer starteten zum „Vierball - Bestball“, bei dem jeder ungezwungen sein Spiel machen und sich dabei auf den Partner verlassen konnte. (Zwei Spieler bilden ein Team, wobei jeder vom Abschlag bis zum Loch seinen eigenen Golfball spielt. Am Ende wird pro Loch nur das beste Ergebnis sowohl Brutto als auch Netto gewertet.)

Auch einige Neumitglieder wagten ihren Start ins Turniergeschehen und waren begeistert.

Zum Abendprogramm erweiterte sich die Gesellschaft auf 60 Personen. Livemusik, dargeboten von Michael Rosenkranz und Martina Müller brachte alle Gäste in eine ausgelassene Stimmung. Die dem Motto angepasst dekorierte Terrasse lud an diesem Abend ein, lange draußen zu sitzen und dien Sommerabend zu genießen.

Bei der Siegerehrung gab es gute Ergebnisse:

Hoch erfreut nahmen

Thomas Stüber und Natalia Megel als 1. Nettosieger mit 48 NP in ihrem ersten Turnier den 1. Preis entgegen.

2. Sieger Martin Fritsch und Herbert Sauerwald 46 NP gewannen vor

Peter Stickel und Gabriele Bylebyl 46 NP im Stechen.

Den Bruttosieg errangen Hans-Jürgen Pannhorst und Christiane Bludau mit 27 BP.

Die Spezialpreise

Longest Drive erspielten Monika Stickel und Winfried Schaarchmidt

Nearest to the pin: Marita Feldmann und Elmar Stüting

Der Sommernachtstraum klang erst in den frühen Morgenstunden aus. Es wurde getanzt und gesungen und die Mannschaften AK50 waren mit dem gelungenen Tag mehr als zufrieden.