Spende für das Rote Kreuz

Im Rahmen des Baumann Turniers bot Rosi Baumann ein Wettspiel an, dessen Gewinner einen kleinen Preis vom DRK bekommen konnte. Die Teilnahme zum Preis von 5€ wurde gerne von allen Teilnehmern gezahlt, da der Erlös dem DRK zugutekommt.

Rosi und Friedel Baumann stockten die Summe auf insgesamt 500€ auf.

Am 7.Juni konnte der Scheck den Mitgliedern des DRK Elena Schlüter und Thorsten Rediger übergeben werden, die hocherfreut waren, diese Unterstützung in Verbrauchsmaterialien bei Betreuungseinsätzen (z. B. bei Schützenfesten, Umzügen…) zu investieren.

Seniorenturnierserie

Klaus Braun tritt zurück,

Rolf Körner ist neuer Organisator der Seniorenturniere im GC Brilon

 

Beinahe 8 Jahre lang bereitete Klaus Braun, unterstützt von seiner Frau Christa, mit viel Liebe und Akribie das beliebte und immer gut besuchte Turnier für die Senioren im Golfclub Brilon vor. Regelmäßig am 1. Dienstag im Monat startete die liebevoll „Suppenturnier“ genannte Runde. Nach einem Kanonenstart hatten alle Teilnehmer die Möglichkeit, gleichzeitig im Clubhaus einzutreffen und gemeinsam ein leckeres Süppchen zu verzehren. (daher der Name).

Am 8. Mai übergab er sein Amt an Rolf Körner, der sich gern bereit erklärte, sein Bestes zu geben.

Am 5. Juni konnte dieser nach einem herrlichen Turniertag seine erste Siegerehrung durchführen.

Alle Senioren freuen sich, dass dieses beliebte Turnier weiterhin angeboten wird und bedankten sich bei Klaus und Christa Braun für die geleistete Arbeit.

Paletten Baumann Turnier im GC Brilon

Ein Höhepunkt im Wettkampfkalender

60 Golfer und Golferinnen gingen am 27. Mai im Sonnenschein an den Start, als Rosi und Friedel Baumann zum Spiel einluden. Herzlich begrüßt, gut versorgt mit einer Wegzehrung im T- Geschenk, starteten die Spieler in 4er Flights nach Stableford, und wurden nach 9 Löchern mit köstlichen Kleinigkeiten verwöhnt.

Sonderpreise und ein Wettspiel an Loch 11 forderten ein taktisches Vorgehen.

Ein heftiges Gewitter zwang die letzten Gruppen zu einer Spielpause, aber alle konnten zwar nass, aber unversehrt das Clubhaus erreichen.

Die Siegerehrung mit tollen Preisen beendete dieses schöne Turnier.

Bruttosiegerin wurde Ingrid Münstermann (15) und Sieger Jörg Schirmak (29).

Nettosieger gab es in drei Klassen:

KlasseA: Klaus Driller vor Jörg Albers uns Ralf Becker.

Klasse B: Jörg Stremme vor Gabriele Mühlenhoff und Lutz Köhring.

Klasse C: Robin Strenger vor Katja Stremme und Ludger Wachsmann.

Die Sonderpreise „Longest Drive“ gewannen Ingrid Münstermann und Ulrich Hilkenbach. „Nearest to the Pin“ erreichten Ulrike Mann und Norbert Knepper.

Allen Siegern einen herzlichen Glückwunsch!

Der Abend klang in gemütlicher Runde aus.

Herzlichen Dank an Rosi und Friedel Baumann!!

Damen gegen Herren

Die Damen versuchen den Vorrang zu halten

Schon traditionsgemäß traten am Fronleichnamstag die Damen gegen die Herren an. Nach Stableford wurde um Punkte gerungen. Bei 30°C, drückender Schwüle und drohenden Gewittern starteten die Flights das Spiel nach Stableford.

Hoch motiviert gingen die Golfer an den Start, obwohl die Hitze ihnen zu schaffen machte. Es blieb trocken und nach einer guten Stärkung konnten die Captains Rosi Baumann und Tom Schwarzer nach Bekanntgabe der Einzelsieger den Gesamtsieg verkünden.

Bruttosieger: Monika Stickel (19) und Jörg Albers (28)

Nettosieger weiblich: Birgitt Krämer vor Friederike Driller und Christiane Bludau

Nettosieger männlich: Robin Strenger vor Peter Stickel und Martin Fritsch

Longest Drive: Rosi Baumann und Niklas Künemund

Nearest to the Pin: Rosi Kolmberger und Gerd Ebben.

Gesamtsieger des Turniers 2018 wurden die Herren, wozu die Damen herzlich gratulierten und für 2019 Revanche versprachen.

Alles neu ....

Reparaturarbeiten am Starterhaus

Sturmtief Friederike hatte dem Starterhaus arg zugesetzt und es teilweise demoliert.

Jetzt griffen die Greenkeeper, unterstützt durch Präsident Peter Stickel und Klaus Driller, zu Hammer und Nagel und renovierten das beschädigte Dach.

 

Copyright © 2018 Golfclub Brilon