Best Ager Turnier 2017 im GC Brilon

Veröffentlicht am Montag, 09. Oktober 2017 08:09
Geschrieben von Friederike Driller

„Best Ager“, eine starke Gruppe von Herren im besten Alter, lassen ihr Turnier am 3.10. zur Tradition im GC Brilon werden.

Obwohl der Platz sehr nass war, es war kalt und Regen drohte, gingen 47 Golfer und Golferinnen gut gelaunt am Tag der Deutschen Einheit an den Start.

Von der gesamten Herrenrunde nett begrüßt und mit Tee-Geschenken und Verpflegung gut versorgt, startete die „9-Loch Flaggenrunde“.

In 6er Teams aufgeteilt kämpften die Gruppen um den Sieg. Jeder Spieler konnte sein HC plus Spielvorgabe an Schlägen verbrauchen und dann wurde die Flagge gesetzt. Es war ein spannendes Spiel und viele erreichten trotz der erschwerten Bedingungen die Bahn 9. Einige lochten dort auch noch ein, bzw. hatten noch Schläge übrig, die dann verrechnet wurden.

Bei der launigen Siegerehrung durch Dieter Menke stieg die Spannung der Teams, da Spielführer Marcel Bylebyl nur stückchenweise die Ergebnisse auf der Leinwand offenlegte.

Die „Best Ager“ nahmen sich aus der Preiswertung raus. Der Pokal aber blieb verdienterweise beim Team „Best Ager 1“, die eine Gesamtpunktzahl von 140 NP erreichten.

Die anderen Gruppen rutschten auf:

Platz 1: Team Euro Fighter    138 NP

Platz 2: Team Top Flight        135 NP

Platz 3: Team Lady`s Day     132 NP

Mit 1,72m erreichte Anna Bartmann den Nearest to the Pin und gewann neben dem persönlichen Preis auch einen Verzehrgutschein für ihr Team Lady´s Day.

Alle Sieger konnten sich über schöne Preise freuen.

Auch die besten Nettoergebnisse wurden ermittelt. Klaus Driller, Lutz Köring und Luis Abeler hatten die gleiche Punktzahl erspielt. Begleitet von allen Turnierspielern gewann Klaus Driller im Stechen beim Putten.

Es war ein schöner Tag trotz des nassen Platzes und der Regenschauer.

Bis 2018 am Tag der deutschen Einheit, wenn es wieder heißt: Wir spielen einheitlich in unseren Teams um den Sieg und freuen uns mit jeder Siegergruppe.

Danke den Best Agern!