Wienhusen Cup 2016, seit 20 Jahren ein Traditionsturnier im Golfclub Brilon

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Hauptkategorie: Clubleben
Kategorie: Veranstaltungsberichte
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 09. Juni 2016 08:25
Veröffentlicht am Donnerstag, 09. Juni 2016 08:25
Geschrieben von Friederike Driller
Zugriffe: 1119

Der Wettkampf um den Wienhusen Cup ist in jedem Jahr ein beliebtes Turnier für die Golfer und Golferinnen über 50 im Golfclub Brilon.

Von „Puppa“ Wienhusen 1994 ins Leben gerufen, fand das Turnier seitdem einen festen Platz im Spielkalender. Nach dem frühen Tod ihrer Schwester übernahm schon im Jahr 1996 Frau Monika Stickel die Verpflichtung zum Andenken an „Puppa“ Wienhusen diesen Wettkampf jährlich auszurichten.

Am 5.Juni startete diese Runde nun schon zum 20. Mal. Bei herrlichem Sonnenschein erreichten alle Teilnehmer vor dem großen Gewitter das Clubhaus.

Gespielt wurde wie immer nach Stableford und Netto vor Brutto gewertet.

Nettosieger der Klasse A: Martin Fritsch

Nettosieger der Klasse B: Hans-Joachim Fuchs

Longest drive (Bahn 7)                 Christiane Bludau und Franz Dieter Gronau

Nearest to the Pin (Bahn 8)         Gisela Gronau und Thomas Schwarzer

Bruttosieger wurden wie im letzten Jahr: Rosi Baumann und Manfred Heuft

Den Wienhusen Pokal sicherte sich in diesem Jahr Karsten Schröder mit

41 Nettopunkten

.