Turnier des „Best-Age-Teams“

Veröffentlicht am Sonntag, 12. Oktober 2014 13:44
Geschrieben von Marcel Bylebyl

Bestes Wetter und super Laune beim Turnier des „Best-Age-Teams“

Auch in diesem Jahr hatte das „Best-Age-Team“ wieder Mannschaften des Golfclubs zum sportlichen Wettstreit eingeladen. Insgesamt 5 Teams wollten sich mit dem „Best-Age-Team“ messen. Es wurde wieder das Flaggenwettspiel ausgetragen.

Dies ist eine Zählspielform, bei der der Spieler nur eine, gemäß seinem Handicap, vorgegebene Zahl von Schlägen zur Verfügung hat, um die vorgegebenen Löcher zu beenden. Sobald er den letzten Schlag aufgebraucht hat, ist für ihn das Spiel zu Ende und die gespielten Löcher kommen in die Einzel- und Mannschaftswertung.

Dass dies durchaus kein unrealistisches Unterfangen ist bewies Ulrike Mann, die nach den gespielten 9. Loch sogar noch einen Schlag übrig hatte. Das Ergebnis von 37 Punkten bedeutete für sie den Einzeltitelgewinn.

Dass dies an diesem Tag kein Zufall war, untermauerte Ulrike auch im Stechen um den Teamcup. Im dritten Versuch lochte sie den Ball im Putting-Wettbewerb für ihr Team „Best-Six“  aus ca. 6 Metern ein und ließ damit den Teams „Men`s-Day“ und „Clubmannschaft“ nur die weiteren Plätze.

In geselliger Runde wurde anschließend bei Sonnenschein auf der Terrasse des Clubhauses noch viel „gefachsimpelt“ und kräftig gefeiert. Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen waren von der Organisation und dem Spiel begeistert und wünschen sich eine Fortsetzung im nächsten Jahr. Das „Best-Age-Team“ bedankte sich bei allen und versprach, im nächsten Jahr eventuell mit einer neuen Spielform wieder zu einem Turnier einzuladen.