Turnier der Turniersieger 2016

33 Turniersieger- und Siegerinnen der 1. Und 2. Plätze des Jahres 2015 traten am Sonntag an, um den Gesamtsieger zu ermitteln.

Bei sommerlichen Temperaturen startete das Einzel- Zählspiel und endete in gemütlicher Runde auf der Clubhausterrasse.

Bei der Siegerehrung konnte Spielleiter Marcel Bylebyl gute Ergebnisse bekanntgeben:

Die Nettowertung fand in 3 Klassen statt:

Klasse A:  Jörg Schirmak vor Marcel Bylebyl und Klaus Driller

Klasse B:  Gerd Ebben vor Christiane Bludau und Ulrich Hilckenbach

Klasse C:  Klaus Döring vor Heike Schafmeister und Sven Hiller

Bruttosieger und damit Turniersieger der Turniersieger von 2015 wurden

Jörg Albers mit 75 Bruttoschlägen Rosi Baumann mit 86 Bruttoschlägen

.

Herzlichen Glückwunsch den Gesamtsiegern der Serie 2015

„Finest Moments“ Turnierserie von Peter Hahn Abschlussrunde

Am 21.7.starteten 16 Golferinnen zum abschließenden Spiel der „Finest Moments“ Runde. Gewertet wurde nach Stableford und nach dem Spiel konnte Ladiescaptain Rosi Baumann viele Preise überreichen.

Weiterlesen: „Finest Moments“ Turnierserie von Peter Hahn Abschlussrunde

Benefizturnier "Rumänienhilfe" im Golfclub Brilon

Viele Golfer und Golferinnen haben die Einladung der vier Briloner Andreas Kaefer,Heinrich Kraft, Christian Abeler und Harald Schafeld zu dem Charityturnier angenommen und mit Startgeld und Spenden einen kleinen Beitrag zu dem großen Einsatz der Aktiven in der Kinder und Rumänienhilfe geleistet.

Freundlich durch das Team begrüßt und gut versorgt starteten die 54  Sportler in 2 Gruppen. Schwüle und Regengüsse erschwerten das Spiel. Der Genuss der leckeren, von den Ehefrauen der Ausrichter gebackenen Kuchen ließen schnell das Ungemach des Wetters vergessen.

Im Anschluss an das Abendessen im Clubhaus stellte der Vizepräsident H. Dieter Gronau die respektable Summe von 1905 € dar, die von der Sparkasse um 1500€ aufgefüllt wurde.

Der Vorsitzende der Rumänienhilfe Andreas Kaefer bot anschließend einen kleinen Einblick in die Arbeit der Organisation, welche von seinem Vater ins Leben gerufen wurde.

Bilder belegten die Schilderung der Lebensbedingungen der behinderten Menschen und Waisen und verstärkten den Eindruck der Not.

Das Ziel des Vereins besteht darin,

- die Lebensumstände im Kinder- und Waisenheim „Casa Ray“ zu verbessern.

-das Wohnheim für Menschen mit Behinderung menschlich annehmbar auszugestalten

-Die Förderung der Bildung einzelner Personen, die damit die Aussicht auf bessere Chancen im Beruf und selbstbestimmten Leben erhalten.

Die Arbeit ist ehrenamtlich und es entstehen keine Verwaltungskosten. Mit Barspenden, Mitglied- und Patenschaften kann jeder einen Beitrag leisten.(info@rumänienhilfe.eu)

Trotz der erschwerten Wetterbedingungen gab es gute Spielergebnisse.

H.D. Gronau konnte bei der Siegerehrung einige Hcpverbesserungen bekanntgeben. Gespielt wurde nach Stableford und gewertet in 3 Klassen.

Bruttosieger wurden Christiane Bludau und Jörg Albers.

Nettosieger waren:

Klasse A Martin Fritsch, Klasse B Eva Becker und Klasse C Bernhard Rentmeister

Die Spezialpreise Longest Drive Bahn 3/12 gingen an Christiane Bludau und Jörg Schirmak.

Nearest to the Pin Bahn 8/17 gewannen Friederike Driller und Richard Becker.

Alle Präsente waren von Briloner Firmen gespendet. Der Hauptpreis, ein Rundflug über die Stadt ging an den Nettosieger Martin Fritsch.

Alle Teilnehmer hoffen mit ihrer Spende ein wenig Freude und Lebensqualität in das Leben einiger Menschen am Rande der Gesellschaft in Rumänien gebracht zu haben.
Herzlichen Dank an die Organisatoren der Rumänienhilfe für ihren Einsatz dort und den schönen Tag für uns.

      

Turnier im Golfclub Brilon am 2.7.2016

Wanderpokal der Volksbank Brilon, Büren, Salzkotten

Wie in jedem Jahr am Wochenende nach dem Briloner Schützenfest lud auch 2016 die Volksbank BBS zu einem Turnier am Hölsterloh ein.

Vor 20 Jahren, bei der Einweihung des Platzes, wurde dem Golfclub der Pokal von der Volksbank überreicht.

In 19 Turnieren wurde seitdem um einen Platz auf der Trophäe gespielt.

Seit den Anfängen begleitet die Volksbank die Aktivitäten des Vereins, wie Josef Brücher in seiner Ansprache berichtete. Die Turniere waren und sind immer beliebt. Präsident Peter Stickel drückte seine Erwartung aus, diese auch weiterhin im Spielkalender zu finden.

Sonne, Regen und Wind forderten die Spieler heraus und es kam zu erfreulichen Ergebnissen.

Den Pokal gewann der Nettosieger der Klassen A und B. Hier freute sich Karsten Schröder mit 41 NP. Über diesen Sieg.

Bruttosieger wurden Rosi Baumann und H.Jürgen Pannhorst.

Die Spezialpreise sicherten sich:

Longest drive Bahn 12:                  Rosi Baumann und Sebastian Kleff

Nearest to the pin Bahn 8:           Ulrike Mann und Klaus Driller

Es gab einige Unterspielungen, wobei besonders Oliver Ströthoff in der Klasse C mit 52 Punkten die absolute Hcp. Verbesserung erreichte.

Über die liebevoll verpackten und durch Josef Brücher überreichten Präsente freuten sich die Gewinner. Nach dem guten Essen und anschließenden Gewinn des Spiels der Nationalmannschaft gegen Italien in der EM waren alle Teilnehmer zufrieden und freuen sich auf das Turnier

Wanderpokal Volksbank BBS im Jahr 2017

 

Conny Bakhuys, Damentag

Heiß, heiß, heiß, 34C°waren es am 23.6., am Damentag. Trotzdem spielten 18 Golferinnen unverdrossen einen 2er Scramble. Conny Bakhuys, ein Clubmitglied hatte eingeladen und in fröhlicher Runde endete dieser heiße Tag auf der Terrasse des Clubhauses.

Die drei Siegergruppen freuten sich ebenso über die liebevoll ausgesuchten Präsente wie die Gewinnerinnen der Sonderpreise.

Eine besondere Überraschung hatte Conny sich ausgedacht. So erwartete die Spielerinnen an Abschlag 5 und auch nach Loch 18 kühle Köstlichkeiten.

So ließ sich ein heißer Golftag gut überstehen.

 

Schnadeturnier am 25.06.2016

Passend zum Schützenfest in Brilon mit Schnadegang findet regelmäßig ein Schnadeturnier im Golfclub statt, an dem normalerweise die Grenzen des Golfclubs abgewandert werden.

Grauseliges Wetter war angekündigt: Regen, Nebel und Schwüle. Daher wurde der Grenzbegang gestrichen und die Runde       auf 9 Löcher reduziert.

In 3er Gruppen starteten die Teilnehmer zum 3er Scramble. Am Abschlag

4, dem „Frühstücksplatz“ gab es für die Schnadegolfer eine köstliche Stärkung.

Da der Nebel immer dichter wurde, entschied sich die Spielleitung aus Sicherheitsgründen auf 3 Bahnen zu verzichten.            Über die „8“ und „9“ ging es zum „Lagerplatz“. Dort wurde improvisiert. Es regnete, es stürmte aber der Tag endete                  zünftig in guter Stimmung aller Teilnehmer.

Wie der Präsident sagte: “Nur die Harten kommen in den Garten!“

  

 

 

Champions Cup 19.06.2016

Das Team Established und das Team Greenhorns kämpften auch in diesem Jahr um den Sieg beim Champions Cup.

Nach den ersten beiden Runden hatten die Greenhorns zuerst noch einen Vorsprung von 3 Punkten, aber in der dritten Runde schlugen  die Established zurück und gewannen am Ende 12 zu 9.

 

Vielen Dank den Capitains Hubert Feldmann (Established) und Christiane Bludau (Greenhorns)


Team Established


Team Greenhorns

Die Greenhorns gratulieren den Established und freuen sich auf eine Revanche im nächsten Jahr. 

Ein großer Dank an Marita und Hubert Feldmann für die gute Organisation.

 

Ladies Day - Sauerland Open 2016

Der Golfclub Brilon hatte eingeladen und aus 4 Clubs waren je 8 Golferinnen angereist, um den Wettkampf um den Pokal auszutragen. Die Damen des GC Winterberg brachten ihn mit und die Ladies vom

Weiterlesen: Ladies Day - Sauerland Open 2016

Hoppecke Golf Cup 2016

Familie Zoellner von der Firma Hoppecke hatte geladen und wieder einmal konnte man sagen: “Es war ein toller Turniertag im GC Brilon“.

Die Wettervorhersage war kritisch, aber schon bei der Begrüßung der ersten Flights

Weiterlesen: Hoppecke Golf Cup 2016

Turnier Stein-Krämer & Paletten Baumann am 12.06.

„Das war ein tolles Turnier!“, so lautete die einhellige Meinung aller Teilnehmer am Sonntag im Golfclub Brilon.

Dauerregen war gemeldet, die Schirme standen bereit, aber alle Golfer und Golferinnen schafften ihr Spiel (Vierer mit Auswahltreibschlag) trockenen Fußes.

Weiterlesen: Turnier Stein-Krämer & Paletten Baumann am 12.06.

Winterrunde 2018

  • Einladung zur Winterrunde 2017 - 2018

    Die offizielle Golf-Spielsaison in Brilon ist nun fast vorbei, aber das „Spiel“ geht in die nächste Runde. Die Winterrunde 2017 – 2018 soll am Sonntag, den 05. November 2017 -in Brilon- beginnen. Wir treffen uns wieder um 11.00 Uhr am Starthaus,... Weiterlesen...

  • Änderung zum Start der Winterrunde 2017 - 2018

    Auf Grund der derzeitigen Platz- und Witterungsverhältnisse und den aktuellen Wettervorhersagen für die nächsten Tage starten wir unsere Winterrunde am Sonntag den 5.11.2017 in Bad Lippspringe auf dem Platz vom Britisch Army Golfclub. Start ab... Weiterlesen...

Copyright © 2017 Golfclub Brilon