Wienhusen Cup 2015

Zum 20.Mal luden Monika und Peter Stickel am 6.9.zum Traditionsturnier um den „Wienhusen Pokal“ ein. Diese Einladung - an die Mitglieder über 50 -  zum Wettstreit um den Pokal ist immer sehr beliebt.

Petrus meinte es nicht gut und so starteten die Teilnehmer bei Kälte und andauerndem Nieselregen. Gut versorgt mit Kaffee und Kuchen nach 9 Löchern beendeten alle gestärkt  die 2. Runde. Gespielt wurde nach Stablefort und aufgrund der schwierigen Bedingungen fielen die Ergebnisse bescheiden aus. Gewertet wurde in diesem Jahr Netto vor Brutto.

Nettosiegerin der Klasse A Ingrid Münstermann und der Klasse B Geli Seemann konnten sich ebenso wie die Gewinner der Sonderpreise über ein Buchgeschenk freuen.

Longest drive gewannen Ingrid Münstermann und Klaus Driller.

Nearest to the pin erreichten Ulrike Mann und Manfred Heuft.

Bruttosieger wurden Rosi Baumann und Manfred Heuft.

Den „Wienhusen Pokal“ gewann in diesem Jahr die Gesamt- Nettosiegerin Ulrike Mann.

Clubmeisterschaft 2015 im Golfclub Brilon

Es war ein heißer Kampf am letzten sommerlichen Wochenende im GC Brilon.Bei hohen Temperaturen und gegen starke Konkurrentinnen, die mit ihren Ergebnissen nah zusammen lagen, entschied Christiane Bludau nach 54 Löchern den Sieg mit 282 Schlägen vor Ulrike Mann (286) und Cornelia Bakhuys (287) den Sieg für sich.

Bei den Herren zeichnete sich schon nach der ersten Runde Alexander Seidel mit 78 Schlägen aus. Er entschied den Sieg klar mit 231 Schlägen vor Jörg Albers (260) und Norbert Knepper (263).Das Ergebnis brachte ihm auch noch eine Handycapverbesserung von 8,5 auf 7,7 !

Die weiteren Wertungen erfolgten nach 2 Spielrunden:

Seniorenmeister AK50 wurden Brigitte Pannhorst (186) und Jörg Schirmak (168).

Alt-Seniorenmeister AK65 gewannen mit 2 gleichbleibend guten Runden Barbara Schütte (186) und Tom Schwarzer ((179).

Jungseniorenmeister (35-50J.) Dirk Grebe (168) und Jugendmeisterin AK16/18 Chiara Dünschede (195) nahmen ebenfalls erfreut die Anerkennung bei der Siegerehrung entgegen.

Nettosieger der Klasse B nach StVg Ulf Herbrandt (145) freute sich nach Stechen vor Ulrich Hilkenbach (145) und Gerd Ebben (149).

In der Nettoklasse C wurden erstaunliche Ergebnisse erspielt:

So erreichte Sven Hiller in seiner ersten Saison mit insgesamt 88StbNPkt. den 1. Platz und eine enormen Verbesserung seiner Spielvorgabe.  Ähnlich gute Ergebnisse erspielten Dr. Jens Walters (77AtbNPkt) und Hubert Prange (68 StNPkt).

Es war ein spannender Wettkampf und alle Teilnehmer wurden durch Hitze, Sonne und hohe Luftfeuchtigkeit stark gefordert.

Herzliche Glückwünsche an alle, besonders an die neuen Clubmeister Christiane Bludau und Alexander Seidel!

Turnier der Werbepartner im GC Brilon

In diesem Jahr richteten die Firma Drooff Kaminöfen und das Zahnmedizinische Zentrum am Rothaarsteig am 8. August das Turnier der Werbepartner aus, bei dem 40 Teilnehmer an den Start gingen. Gespielt wurde nach Stableford bei guten Platz- und Wetterverhältnissen.

Nach einem gemeinsamen Abendessen überreichte Vizepräsident Dieter Gronau bei der anschließenden Siegerehrung die attraktiven  Preise an die Brutto- und Nettosieger sowie die Spezialpreise für die Sonderwertungen.

Bruttosieger wurden Rosi Baumann mit 21 Bruttopunkten bei den Damen und Hans-Georg Thiele mit 20 Bruttopunkten bei den Herren.

Die Nettosieger wurden in zwei Klassen ermittelt:

Klasse A:                  1. Birgit Krämer mit 38 Nettopunkten

                                   2. Gerd Ebben mit 36 Nettopunkten

                                   3. Karl Dünschede mit 34 Nettopunkten

Klasse B:                  1. Dr. Jens Walters mit 45 Nettopunkten

                                   2. Gerhard Niggemann mit 41 Nettopunkten

                                   3. Hubert Prange mit 41 Nettopunkten

Die Spezialpreise „nearest to the pin“ gingen an Gisela Gronau und Herwarth Jänsch sowie für den „longest drive“ an Anna Bartmann und Klaus Braun.

Zum Abschluss des Turniertages wurden die beiden attraktiven Hauptpreise verlost. Dr. Jens Walters gewann einen Kaminofen der Fa. Drooff und Vizepräsident Dieter Gronau einen Gutschein des zahnmedizinischen Zentrums am Rothaarsteig.

Teamcup Abschlussturnier im GC Brilon

Bei strömendem Regen starteten am 16.8. in Begleitung ihrer Betreuungspaten 11 Teams, um 9 Löcher auf dem Golfplatz zu spielen. Hoch motiviert absolvierten sie die Runde und niemand dachte an einen Abbruch wegen der widrigen Wetterverhältnisse. Gespielt wurde ein „Texascramble“, bei dem die drei Partner abschlagen und alle immer von der günstigsten Stelle aus weiterspielen.

Völlig durchnässt, aber gut gelaunt erwarteten sie die abschließende Siegerehrung im Clubhaus.

Präsident Peter Stickel machte zuvor einige Anmerkungen zum Golfsport, der wie kaum eine andere Sportart Körper und Geist beansprucht, was einstimmig bestätigt wurde. Golf verliert auch immer mehr seinen elitären Touch. Natürlich kommen wie auch bei jeder anderen Sportart Kosten auf die Teilnehmer zu, aber diese sind durchaus vergleichbar mit der Mitgliedschaft in einem Fitnessclub oder beim Skisport….. Sonderangebote bieten immer günstige Einstiegsmöglichkeiten zu erfahren unter  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Er gratulierte den „Teamcuppern“ und bot allen Teilnehmern die kostenlose Nutzung der Driving- Range und des 6 Loch Kurzplatzes bis zum Jahresende an. Diejenigen, die bereits die Platzreife erworben haben, können in Begleitung eines Clubmitgliedes den 9Lochplatz begehen.

Die ersten drei Siegergruppen gewannen einen Verzehrgutschein für die Clubhausgastronomie

1.Team Akku-Hoppeke 1 - Florian Schmelter, Rene Planken, Jonas Dicke

2. Team Städt. Krankenhaus Maria Hilf - Christian Meschede, Johanna Meschede, Philipp Steiger

3.  Team Birdie - Sven Hiller, Volker Rodehüser, Ulrich Flaßhaar  

Wegen einer weiteren sportlichen Veranstaltung konnte das Siegerteam leider nicht an der Siegerehrung teilnehmen.

Im Team mit den meisten Schlägen bekam jeder Spieler einen Golfball, der motivieren soll, immer weiter zu üben. Schon nach der Siegerehrung meldeten einige ihre Teilnahme für den Teamcup 2016 an.

Damentag im GC Brilon mit Gästen vom GC Möhnesee

Es war brüllend heiß am 6.8., die Wespen waren unternehmungslustig und die Damen vom GC Möhnesee gut gelaunt und spielfreudig.

Zusammen mit den Briloner Golferinnen hielten die meisten Sportlerinnen die 18 Löcher durch. Nach einer erfrischenden Dusche erfreuten sich alle in großer Runde  auf der

Clubhausterrasse an erfrischenden Getränken und genossen das Salatbüffet.

Die Ergebnisse waren zufriedenstellend und wie es sich für einen guten Gastgeber gehört, bekamen die Gäste die ersten drei Preise.

H&P Touristik Willingen macht Werbung für uns

Ein Filmteam von H&P Touristik Bonn / Willingen machte am 7.8.15 einige Filmaufnahmen auf unserem Golfplatz. Speziell der Family-Course stand im Mittelpunkt der H&P Interessen. Man will in kurzen Videoclips allen rd. 500 Benutzern der "Residenz Mühlenberg Willingen", die die 34 Ferienwohnungen pro Jahr belegen, unseren 6-Loch-Übungsplatz empfehlen.
Dieter Gronau leitete die Filmcrew über den Platz, Frank Nolte machte einen hervorragenden Golfschlag direkt an die Fahne, unser Mitglied Holger Fritsch mit seiner Frau und seinen drei Kindern spielten "die Familie", die auf Urlaub ist und unseren Platz besucht.
H&P wird bei uns auf der Internetseite verlinkt mit deren Logo und Aktivitäten und bucht dafür eine entsprechende Werbemassnahme.
Sobald die Filmaufnahmen fertig sind, erhalten wir eine CD und können unseren Clip allen Mitgliedern vorführen.

Hole-In-One

Albert Roth hat am 11.08.2015 ein Hole-In-One an der Bahn 8 gespielt.

Der Golfclub Brilon gratuliert

Turnier der Sieger von 2014

Am Sonntag, den 2.8.2015 fand im GC Brilon das Turnier der Sieger der letzten Saison statt. 30 Teilnehmer starteten bei Sonnenschein um den Gesamtsieger im Zählspiel zu ermitteln.

So konnte Josef Sokolowski bei der Siegerehrung folgenden Siegern gratulieren:

Nettosieger Klasse A: Gerd Ebben vor Norbert Knepper

Nettosieger Klasse B: Christiane Bludau vor Richard Becker

Nettosieger Klasse C: Martin Fritsch vor Heike Schafmeister

Bruttosieger der Herren wurde Tom Schwarzer.

Bruttosiegerin Ingrid Münstermann gewann im Stechen gegen Christiane Bludau

2. JAB Anstoetz Turniertag im Golfclub Brilon

Es war wieder einmal ein toller Golftag. Das Wetter für die 2. Runde der JAB Anstoetz Turniere war regnerisch und kalt angekündigt.

Warm gekleidet mit den gesponserten warmen Westen gingen die Damen an den Start und überstanden den Nachmittag entgegen der Vorhersage trocken und mit angenehmen Temperaturen.

Alles war gut. Das Spiel hätte für viele besser sein können. Trotzdem genossen alle das liebevoll vorbereitete Turnier mit schönen Dekorationen in schwarz- weiß und herbstlichen Farbtönen, dazu das leckere Tröpfchen in burgunderrot und der kräftige Tomatensuppe. Alles war „Ademmer like“ farblich gut aufeinander abgestimmt.

Die Siegerehrung begann wegen außerordentlichen Erfolgen mit den Sonderpreisen.

Hier holte Conny Bakhuys mit einer immensen Länge den „longest drive“ und Neugolferin Marli Stappert den „nearest to the pin“.

Bruttosiegerin war Ingrid Münstermann.

Die Nettosieger der Klasse A:Ulrike Mann, Gaby Bylebyl und Rosi Baumann

                               der Klasse B:Anna Bartmann, Friederike Driller, Elisabeth Dickel

                               der Klasse C:Ilona Bräuer, Katja Stremme, Beatrix Stüting

Es war ein herrlicher Tag. Frau Seidensticker von der Firma JAB, die das Turnier begleitete, zeigte sich begeistert von der Atmosphäre, dem Teamgeist und der Fröhlichkeit während des Spiels.

Vielen Dank Hanni und Jochen Ademmer, wir freuen uns schon auf das nächste Spiel am 10.9.2015

Interessantes Turnier im Golfclub Brilon

Fa. „Drooff  Kaminöfenund das Zahnmedizinische Zentrum am Rothaarsteig“ sind Ausrichter des Turniers am 8.8.2015

Für einige Werbepartner des GC Brilon ist es in jedem Jahr eine Ehrensache, ein Turnier für die Clubmitglieder und interessierte Gäste auszurichten.

In diesem Jahr freuen sich Uwe Drooff und Dr. Jens Walters auf einen tollen Golftag. Mit Teegeschenken, einer Rundenverpflegung und einem kulinarischen Abschluss möchten sie  den Teilnehmern den sportlichen Genuss verstärken. Sie kündigen wertvolle, originelle Preise in 2 Wertungsgruppen und für die Sonderwertungen „nearest tot he pin“ und „longest drive“ an.

Gespielt wird nach Stableford in Dreierflights. Freunde des Golfsports können sich bis zum 6.8. 13.00Uhr beim Golfclub Brilon 02961/53550 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Teilnahme anmelden.

Copyright © 2018 Golfclub Brilon