Fastenzeit-fleischlose Zeit

Unter diesem Motto stand die Einladung an die Mitglieder des GC Brilon zum Heringsessen in das Clubhaus. Viele Gäste nahmen das Angebot gerne an. Sie genossen an zum Thema passend dekorierten Tischen in gepflegter Atmosphäre den leckeren „Heringstip mit Pellkartoffeln“ nach Art des Hauses Wiegelmann.

Es war sehr lecker und manch einer griff gern (trotz Fastenzeit) zum Nachschlag.

Die gesellige Winterrunde geht dem Ende entgegen. Am 10. März beenden wir das Programm mit einem Regel und Etiketteabend, bevor es im April hoffentlich wieder heißt: „Schönes Spiel“

20 Jahre Golfplatz Brilon

Angepasst an den Zeitraum 20 Jahre Golfplatz  startete der GC mit einem Fest im Stil der „goldenen 20er“ in das Jubiläumsjahr und Präsident Peter Stickel konnte viele Mitglieder des Clubs begrüßen.

Alles stimmte: ein festlich dekoriertes Clubhaus, gut gelaunte Gäste in eleganter, teilweise „twenties“ Kleidung, stimmungsvolle Musik die zum Tanzen einlud und dazu musikalische Beiträge einer A-Capellagruppe, den „Pr8kerlen“ aus Ostwig.

Eine Fotoshow erinnerte an alte Zeiten und die Anfänge des Clubs. Viele Gäste fanden sich dort wieder und es gab immer wieder Anlass zur Freude.

Ein gutes Essen, viel Tanz und gute Laune….

besser konnte der Start in das Jubiläumsjahr nicht gelingen! 

Tag der offenen Tür in der „Winterscheune“.

Trainer Frank Nolte und seine Helfer Marcel Bylebyl und Jörg Albers konnten sich am Samstag, den 16.1.über das rege Interesse vieler Mitglieder am Golfsimulator freuen. Trotz des winterlichen Wetters kamen die Spieler und, gut versorgt mit warmen und kalten Getränken, übten sie erste Schläge und Putts auf der Anlage.  Zwar war die Spielsituation noch ungewohnt, aber jeder erkannte den Übungs- und Korrekturwert dieser Einrichtung.

Eine neue Generation von Puttern , der „Dreamliner“ konnte ebenfalls getestet werden und eröffnete einigen Golfern wieder neue Möglichkeiten, ihr Spiel zu verbessern. Alle wissen ja: „Das Spiel wird auf dem Grün gewonnen“.

Wer den Golfsimulator mit seinen 120 gespeicherten Plätzen testen möchte, kann nur über Frank Nolte  Termine für ein Training 0176-47395610  oder eine begleitete private Runde buchen.

Gutscheine für den Golfsimulator sind über das Sekretariat oder den Trainer zu erhalten.

Besuch der neuen Moschee in Brilon

„Eindrucksvoll und sehr informativ“ so lautete die einhellige Meinung der Damen und Herren des GC Brilon nach dem Besuch am 14.1. in der neuen Moschee.

Weiterlesen: Besuch der neuen Moschee in Brilon

Tag der offenen Tür am Golfsimulator

Am 16. Januar 2016 möchte der Golfclub Brilon mit der Unterstützung von Frank Nolte und Marcel Bylebyl den Golfsimulator, seinen Mitgliedern, vorstellen.

In der Zeit von 10:00 bis 15:00Uhr sind die Türen der Golfhalle am Osterhof für euch geöffnet.

Wir freuen uns auf Zahlreiche Besucher.

Winterrunde 2015/2016

bei frühlingshaften Bedingungen fand das Vor-Weihnachtsturnier im Golfclub Werl statt. Nach einer kleinen Stärkung am Starthaus,

Weiterlesen: Winterrunde 2015/2016

Indoor Golfsimulator

„Vorbeikommen und Golf spielen“

der GC Brilon bietet eine neue Attraktion.

In der Golfhalle am Osterhof 1 bei Brilon wurde ein Indoor Golfsimulator eingerichtet. Hier haben die Spieler bei Wind und Wetter die Gelegenheit,  per Simulation 120 Golfplätze aus verschiedenen Ländern der Erde zu spielen.

Dabei messen Sensoren jeden Schlag, geben die Stellung des Schlägers und die Richtung an und bieten so die Gelegenheit, meist in Zusammenarbeit mit dem Trainer, das Spiel zu korrigieren und zu verbessern.

Es macht Spaß und ist eine hervorragende Gelegenheit, zu jeder Zeit am persönlichen Spiel allein oder im Wettkampf mit Flightpartnern zu arbeiten.

Gutscheine sind über den Golfclub 02961/53550 

Termine nur über Trainer Frank Nolte 0176 473956

     

 

     

 

 

 

 

"In dulci jubilo...."

war nur eines der herrlichen alten und neuen Weihnachts- und Adventslieder, mit welchem die Kinder unter der Leitung von Frau Lamotte die Adventsstunde der Damen des Golfclubs erfreuten und in die Weihnachtszeit einstimmten.

Der Einladung zur Feierstunde hatte sich auch eine große Seniorenrunde angeschlossen, um Musik und Unterhaltung zu genießen.

Im weihnachtlich geschmückten Clubhaus gab es nach Kaffee und Kuchen

Gesang und sowohl sinnige als auch erheiternde Texte, dargeboten von F. Driller und R. Kolmberger.

Im Anschluss an eine kleine Sternengeschichte erhielt jede Dame einen Stern für den persönlichen guten Einsatz in der Gemeinschaft.

Nach dem Motto: “Freude, die wir anderen schenken, kommt zu uns zurück!“

Mit den besten Wünschen für die Advents- und Weihnachtszeit klangen diese harmonischen Stunden aus.

 

                

  

Nikolausturnier Im British Army Golf Club

Zwölf "Nikoläuse" und eine "Nikoläusin" trafen sich in Bad Lippspringe, um am 6.12.2015 auf dem >Forest Pine Course< das        3. Turnier unserer Winterrunde zu spielen. Etwas ungewohnt war für einige Teilnehmer die Vorgabe, von "Abschlagsmatten" aus zu starten.

Weiterlesen: Nikolausturnier Im British Army Golf Club

Eugen Pletsch las…

Es war ein herrlicher Abend am Freitag, den 13. November, dem „Weltnettigkeitstag“ im Clubhaus in Brilon.

Nett war es:

Zahlreiche Gäste waren erschienen, und erwarteten gespannt die angekündigte Lesung des Humoristen Eugen Pletsch.

Draußen regnete und stürmte es, doch gestärkt durch einen kleinen Imbiss, in wohliger Wärme, vergaßen alle die Unbillen des Alltags und konnten sich an den Darbietungen des Künstlers erfreuen.

Erlebnisse aus dem Golferleben: „Der verlorene Ball, das Ehepaar auf der Runde, der langweilig Flight, die pausenlose Darstellung des Spiels nach der Runde, der begehrte Superdriver mit Internetanschluss, dessen Klang der ideale Klingelton für das Handy sein könnte…..“In kleinen Episoden, sprachlich geschliffen und gekonnt vorgetragen mit einem Augenzwinkern riefen immer wieder Lacher, Schmunzler und Applaus hervor.

Selbst die Neulinge in der Besucherrunde  erkannten sich in den Geschichten wieder und bekannten ihre wachsende Golfsucht. Treibt doch alle Golfer die klassische Frage immer wieder an: Wer bin ich, warum bin ich hier und warum tue ich mir das an?? Höhepunkte und Demut liegen in dieser Sportart nah beieinander.

Obwohl stark erkältet hielt Eugen Pletsch durch und wurde mit großem Applaus belohnt.

Seine ernsten Anmerkungen zur Pflege der Gemeinschaft im Club und zur Einhaltung von Regeln und Etiketten im klasssischen Golf fanden Beifall.

Es war eine runde Sache und die Gäste saßen noch gern zusammen und tauschten sich aus.

Danke Eugen Pletsch!

Copyright © 2018 Golfclub Brilon